Pressemitteilung

Anträge zur nächsten Bürgerschaftssitzung

18.02.14


Die CDU/FDP-Fraktion wird zur nächsten Sitzung der Bürgerschaft 3 Anträge einbringen:

Wir werden den Antrag stellen, für die Haushaltjahre 2015 und 2016 finanzielle Mittel zur weiteren Sanierung der Stralsunder Stadtteiche, die ein wichtiges Naherholungsgebiet für unsere Stralsunder und ihre Gäste und eine wichtige Bereicherung der Flora und Fauna unserer Stadt darstellen, einzustellen.

„Für uns als CDU/FDP- Fraktion steht die weitere Sanierung der Stadtteiche ganz oben auf der Agenda. Wir werden deshalb als Fraktion in der kommenden Bürgerschaftssitzung den Antrag stellen, für die Haushaltjahre 2015 und 2016 finanzielle Mittel zur weiteren Sanierung einzustellen“, so Stefan Bauschke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/FDP-Fraktion.

Mit dem 2. Antrag wird der Oberbürgermeister beauftragt, im Rahmen der Straßenunterhaltung verstärkt noch fehlende Bordsteinabsenkungen an Querungsstellen einbauen zu lassen. Die vorrangig erforderlichen Bordsteinabsenkungen sollen unter Einbeziehung des Seniorenbeirates und der Behindertenbeauftragten der Hansestadt Stralsund ermittelt werden.

Mit dem 3. Antrag soll eine stadtverträgliche Ausweitung von Sondernutzungen im öffentlichen Raum zur Stärkung der Einzelhandelsstandorte in der Altstadt gegenüber den Großanbietern auf der „grünen Wiese“ angeschoben werden (z. B. Vergrößerung der Warenauslage, verbesserte Werbemöglichkeiten etc.).


Christian Meier
Pressesprecher der CDU/FDP-Fraktion