Pressemitteilung

Ann Christin von Allwörden: Verkehrssituation "An den Bleichen" verbessern

15.09.17


Ann Christin von Allwörden

Ann Christin von Allwörden

 

„In der Straße „An den Bleichen“ kommt es leider regelmäßig zu Problemen im Straßenverkehr.“, so CDU-Bürgerschafsmitglied Ann Christin von Allwörden. „Wiederholt haben Anwohner und Eltern mich angesprochen, dass in der Tempo-30-Zone häufig gerast wird.“

„Ein weiterer Problemkreis zeigt sich in den Morgenstunden vor der Montessori-Grundschule. Die Schüler kommen aus dem gesamten Stadtgebiet und werden häufig von den Eltern zur Schule gebracht. Die vorhandenen Haltemöglichkeiten vor der Schule reichen hierfür allerdings nicht aus.“, so von Allwörden. „Deshalb habe ich eine Kleine Anfrage an die Verwaltung gestellt, welche Maßnahmen bislang ergriffen wurden, um die Verkehrsberuhigung in der Straße „An den Bleichen“ durchzusetzen und wie die Verwaltung mit der Situation umgehen wird. Weiterhin soll die Verwaltung prüfen, ob die Einrichtung einer Hol- und Bringe-Zone auf den Parkplätzen gegenüber der Montessori-Grundschule möglich ist.“