Pressemitteilung

Dr. Zabel: CDU/FDP-Fraktion setzt sich für eine zügige Sanierung des Strandbades ein

08.03.18


Dr. Ronald Zabel

Das ehemalige Strandbad der Hansestadt ist zusammen mit der Sundpromenade ein wichtiger Anziehungspunkt für Stralsunder und Touristen, welcher durch die Schaffung des Strandbades im Zuge der Umsetzung des 1. Bauabschnitts bereits deutlich an Attraktivität gewonnen hat. Daher dringt die CDU/FDP-Fraktion auf eine baldige Umsetzung des 2. Bauabschnitts. Durch die Sanierung wird ein neuer Erholung/Freizeitberiech geschaffen werden, der die Aufenthaltsqualität für Einheimische und Gäste gleichermaßen verbessern wird und für eine Stadt wie Stralsund ein absolutes Alleinstellungsmerkmal darstellt so der Vorsitzende der CDU/FDP-Fraktion Dr. Ronald Zabel.